VDMA Verlag

Projekte

Jetzt online: VDMAimpulse, Ausgabe 3-2017

Die Welt im Jahr 2030: Welche Materialien, die wir heute noch als Zukunftswerkstoffe bezeichnen, werden wir dann verwenden? Zu welchen verschiedenen Szenarien könnte es kommen, und was könnten die Auswirkungen für die Industrie sein?


VDMA Impulse 3-2017 Quelle: © Fotolia | phonlamaiphoto Lizenz: all rights reserved

Diese Fragen möchte die Focus-Geschichte in der neuen Ausgabe von VDMAimpulse beantworten.

Eine Security-Umfrage des VDMA zeigt, dass schon vor Jahren 29 Prozent der befragten Mitglieder von einem Produktionsausfall durch Virenbefall und anderen Störfällen betroffen waren. Was könnte bei einem schweren, feindlichen Angriff tatsächlich passieren? Mit diesen Szenarien und Themen beschäftigen sich Steffen Zimmermann und das neue Competence Centrum Industrial Security. VDMAimpulse berichtet.

Darüber hinaus blicken wir auf den Weltmaschinenmarkt, auf die Wirtschaftslage in Russland und fragen zudem, was eine funktionierende EU kosten würde.

www.VDMAimpulse.org


Autor: pu Newsletter