VDMA Verlag

Leitfäden

Digitale Assistenz für die Produktion

Ein Leitfaden für die Bedarfsermittlung, Gestaltung und Einführung


Werkerassistenz Quelle: Herausgeber Lizenz: Alle Rechte vorbehalten

Produzierende Unternehmen sehen sich im zunehmenden Maße mit dem Wunsch ihrer Kunden nach individuellen Produkten in kürzester Lieferzeit konfrontiert, ohne dass Einbußen bei der Qualität oder höhere Preise akzeptiert werden. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) positionieren sich als flexible Problemlöser am Markt. Sie stehen vor der Frage, wie ihr Produktionssystem zu gestalten ist, um diesen konfliktären Kundenforderungen gerecht zu werden. Im Mittelpunkt ihrer hochflexiblen und dennoch effizienten Produktion stehen die Mitarbeitenden, welche sich schneller als jede Anlage auf Kundenwünsche einstellen und neue Aufgaben bewältigen können. Um in einem dynamischen Arbeitsumfeld diese menschliche Flexibilität optimal einzusetzen und gleichzeitig Fehlermöglichkeiten auszuschalten oder zu reduzieren, bieten sich digitale Assistenzsysteme an. Es stellt sich die Frage, wie sich v. a. KMU die Möglichkeiten der digitalen Assistenz erschließen können. Welche Funktionalitäten bieten unterschiedliche Systeme an? Wann sind sie angemessen? Wie groß ist der Nutzen ihres Einsatzes?


Produktion